Reise durch Berlin - 1a Elfenschuh

Am Donnerstag, dem 23. Januar 2014 erkundeten wir, die Elfenschuhe, unsere Heimatstadt Berlin, denn das war unser Thema der Projektwoche.

Gleich am Anfang durften wir in das Haus des Europäischen Parlaments, in dem eine Mutter eines unserer Schüler arbeitet. Sie erklärte uns verständlich, wie die EU funktioniert. Auf dem Weg in die Kälte bekamen wir alle noch ein Überraschungs-Ei mit.

Insgesamt waren wir fast fünf Stunden unterwegs. Wir lernten das Hotel Adlon kennen, rannten durch das Brandenburger Tor, erfuhren etwas über die Arbeit des Bundestages im Reichstag und blickten auf Angela Merkels „Waschmaschine“.

Nach der Besichtigung der Siegessäule und der Gedächtniskirche, wo sich in der Nähe auch der Zoologische Garten befindet, ruhten wir uns mit einem Lunchpaket auf dem überdachten Potsdamer Platz etwas aus.

Zu Hause hatten wir dann viel zu erzählen, vor allem, dass wir nun unsere Heimatstadt etwas besser kennen.