Eine Hochebene für die Wiesenkätzchen

 

Eine Hochebene in einer Kita zu bauen, ist eine echte Herausforderung, denn es müssen sehr genaue Bestimmungen eingehalten werden.

Um so mehr freuen wir uns wieder einmal, dass unser toller Hausmeister eine weitere Hochebene in unserer Kita gebaut hat. Kita-Personal und Familien sind sehr angetan – und die Kinder, die sind natürlich mehr als begeistert. Endlich haben die Fahrzeuge eine Garage. Nicht nur draußen, sondern auch im Gruppenraum darf gerutscht werden. Der obere Bereich lädt zum Kuscheln in einer kleinen Höhle mit Kissen und Decken ein. Es wurde grundsätzlich mehr Spielfläche für die Kinder geschaffen. Die kleinen Betten für die Mittagsruhe können nun bequem unter die Holzebene geschoben werden, dies schafft Entlastung für Erzieher*innen. Weitere Spielanreize sind in Planung und werden in den nächsten Wochen umgesetzt.

 

Ein herzliches Dankeschön an unseren Hausmeister 😊