Nachhaltigkeit

Ein weiterer wichtiger Grundstein unserer Arbeit ist die Nachhaltigkeit. Unsere nachhaltige Entwicklung im pädagogischen Sinne zielt auf bleibende Lerneffekte, d.h. auf ein vertieftes, langfristig gespeichertes Wissen in Verbindung mit der Fähigkeit zu dessen Vernetzung und Anwendung.

Ein nachhaltiger Wissenserwerb umfasst die theoretische Kenntnis von Zusammenhängen und Wechselwirkungen, verbunden mit konkreten Erfahrungen und Kenntnissen zur eigenen Stellung darin und zu den eigenen Möglichkeiten.

An unseren Kitas und Grundschulen bilden Erziehung zu Umweltbewusstsein und eine gesunde Lebensweise eine Einheit. Ökologisches Denken sowie ein bewusster Umgang mit der Umwelt und Natur sind Bestandteile unserer Pädagogik. Im Folgenden werden wir eine kleine Auswahl unserer Nachhaltigkeitsprojekte vorstellen:

Ernährung

In den Kitas und Grundschulen werden die Kinder mit einem warmen Mittagessen, mit Milch und mit Getränken versorgt. Unsere Caterer haben sich dazu verpflichtet, einen Anteil von 30% – 40% an biologischen Zutaten zu verwenden und so regional wie möglich einzukaufen. In allen Einrichtungen verfolgen wir eine konsequente zuckerarme Ernährung, an der Eltern und Pädagogen gemeinsam arbeiten. Genascht wird bei uns frisches Obst und Gemüse, welches den Kindern den ganzen Tag über zur Verfügung steht.

Jedes Jahr besucht uns der Zahnärztliche Dienst des Bezirksamtes Pankow. Die aktuelle Kontrolle (2014) ergab eine überdurchschnittlich hohe Quote an gesunden Zähnen. Dazu trägt unser Ernährungskonzept gewiss bei.

Solaranlage

Grünen Strom produzieren wir sogar selber – mit unserer hauseigenen Solaranlage. Im Juli 2014 bekam unsere Grundschule Berlin-Pankow eine Photovoltaik-Anlage von mehr als 13 kW. Fast der gesamte von uns erzeugte Strom wird direkt von unserer Schule verbraucht. Damit kann unsere Schule ungefähr 20% ihres Strombedarfs mit der Anlage decken.

Unsere Schüler bekommen von den Lehrern die Funktionsweise der Anlage erklärt, und mit der Anzeigetafel im Flur können unsere Schüler und Pädagogen selber nachforschen, an welchen Tagen wieviel Strom produziert wurde. Das ist sehr spannend – nicht nur für unsere Schüler, sondern auch für unsere Lehrer und Eltern!

Gewonnene Energie heute

Gewonnene Energie diesen Monat

Schulgarten

Die Schüler der Grundschule Berlin-Kaulsdorf haben zusammen mit ihren Pädagogen einen wunderschönen Schulgarten angelegt, in dem nun Groß und Klein beim Wachsen der Radieschen, Möhren, Salate und vielem mehr zugucken können. Denn guter Geschmack muss nicht von ganz weit herkommen.

Hintergrund dieses Projekts ist, dass die Kinder den Wachstumszyklus der Pflanzen praktisch erleben und heimische Gartengewächse kennenlernen.

Gebäude

Unsere Kita Berlin-Prenzlauer Berg ist ein umweltfreundlicher Neubau, der nach Fengshui-Prinzip gebaut wurde. Die Grundschule Berlin-Pankow wurde 2011 komplett energetisch saniert und sieht dank neuer Außenfassade jetzt super aus. In unseren Einrichtungen in Kaulsdorf sind die Vorbereitungen zur energetischen Sanierungen im Gang.

Unser Ziel ist es, alle Einrichtungen auf einen energetisch hohen Stand zu bringen.