Radieschenernte im Schulgarten

Die Sonne lacht uns an einem schönen, goldenen Oktobertag ins Gesicht. Zeit für die Kinder der Klasse 1a “Lupinen” einen Ausflug in den Schulgarten zu machen. Hier schauten sie, welche Blätter auf dem Weg zu finden sind und zu welchen Bäumen diese gehören. Im Schulgarten wurde im Klassenbeet geforscht, ob die selbst angepflanzten Radieschen als Herbstgemüse etwas geworden sind. Und wie prima! Einige bunte Radieschen sind erntereif und können als gesunder Snack zur Mittagspause serviert werden. Lernen mit Herz, Hand und Verstand!

Klasse 1a, Lupinen
Frau Schirrmeister (Klassenlehrerin)